Datenschutzerklärung

Liebe Klientin/Patientin, lieber Klient/Patient,

nach der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) sind wir als Leistungsanbieter verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck wir Ihre Daten erheben und verarbeiten. Ferner möchten wir Sie darüber informieren, welche Rechte Ihnen in Sachen Datenschutz zustehen:

1. Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

Urte Brink
Fontanestraße 5
51429 Bergisch Gladbach
Tel. 02204-810447
E-Mail: info@brink-ernaehrungsberatung.de

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, Art. 9 Abs. 2 lit. h) in Verbindung mit § 22 Abs. 1 Nr. 1 lit. b) BDSG.

Dies bedeutet, dass die Datenverarbeitung erfolgt, um den Behandlungsvertrag zwischen uns und Ihnen und die hieraus resultierenden Pflichten zu erfüllen.

Wir verarbeiten zu diesem Zwecke Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Anschrift, Geburtsdatum, Geschlecht, insbesondere aber auch Gesundheitsdaten wie Gewicht und Größe, BMI, Körperzusammensetzung, Laborwerte, Krankheitssymptome, Anamnesen, Diagnosen und Therapievorschläge. Zu diesem Zwecke kann es sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten von Ärzten oder anderen Ausübenden eines Gesundheitsberufes, in deren Behandlung Sie sind, erhalten.

Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Gesundheitsdaten erheben, da diese Voraussetzung für eine ordnungsgemäße Behandlung sind. Eine sorgfältige Beratung und Behandlung kann nicht gewährleistet werden, wenn uns diese personenbezogenen Daten nicht vorliegen.

a. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nur dann an Dritte übermittelt, wenn dies durch ein Gesetz erlaubt ist oder Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt haben. Empfänger von Ihren personenbezogenen Daten können vor allem Ärzte, Krankenkassen und -versicherungen oder Verrechnungsstellen sein.

Zweck der Übermittlung ist entweder die Abrechnung der erbrachten Leistungen oder Klärung von medizinischen Fragen.

b. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf,

wie dies zur Durchführung Ihrer Behandlung erforderlich ist. Soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten länger aufzubewahren, kann dies für mindestens 10 Jahre der Fall sein.

c. Ihre Rechte als Betroffener:

Sie haben das Recht, über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Sie können zudem verlangen, dass wir unrichtige Daten berichtigen.

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, eingeschränkt oder auf Dritte übertragen werden. Soweit Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese bei der verantwortlichen Stelle widerrufen.

Sie können sich zudem bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet werden. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist: https://www.ldi.nrw.de/

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck der Verwendung: 

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, also alle Daten die auf Sie persönlich beziehbar sind.

Aufruf unseres Internetauftritts

Beim Aufruf unserer Internetseite unter www.brink-ernaehrungsberatung.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden sog. Browser automatisch Informationen an den Server unserer Internetseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Logfiles protokollieren alle Anfragen und Zugriffe von Seitenbesuchern und Fehler-meldungen einer Internetseite. Es handelt sich um folgende Daten, die ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert werden:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. 

Die vorgenannten Informationen werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet: 

  • Um einen fehlerfreien Verbindungsaufbau unserer Internetseite zu gewährleisten
  • Um eine komfortable Nutzung unserer Internetseite zu gewährleisten
  • Um die Systemsicherheit und -stabilität zu gewährleisten

Die vorgenannte Datenerhebung beruht auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. F DSGVO. Gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. F DSGVO ist die Verarbeitung von Daten zur Wahrung berechtigter Interessen erlaubt, sofern nicht die Interessen, Grundrechte oder Grundfreiheiten betroffener Personen, die den Schutz personen-bezogener Daten erfordern, überwiegen.

Unser berechtigtes Interesse folgt aus den vorgenannten Zwecken. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck Rückschlüsse auf die Person des Besuchers unserer Internetseite zu ziehen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Internetseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht daher keine Widerspruchs-möglichkeit des Nutzers. 

4. Cookies

Wir verwenden keine Cookies auf unserer Internetseite.

5. Datensicherheit

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher nicht möglich.

Wenn Sie die schriftliche Kommunikation ausschließlich auf dem Postweg wünschen, teilen Sie uns dieses bitte schriftlich mit.

6. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 22. Mai 2018. 

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.brink-ernaehrungsberatung/datenschutz von Ihnen abgerufen werden.